Die Ausbreitung des Coronavirus und deren Folgen werfen auch viele arbeitsrechtliche Fragen auf. Informationen finden Sie / findet Ihr auf den Seiten der Arbeitnehmerverbände:

Kirchengewerkschaft Niedersachsen

und

Verband der kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Hannover e.V.

Für arbeitsrechtliche Fragen stehen auch wir zur Verfügung.

Bleiben Sie und bleibt Ihr bitte gesund.

Im Sommersemester 2020 bietet die Ev. -luth. Landeskirche Hannovers wieder ein Studiensemester an der Hochschule Hannover im Studiengang "Religionspädagogik und Soziale Arbeit" für Kolleginnen und Kollegen aus obigen Berufsgruppen an. Dieses Fortbildungsangebot umfaßt 16 Wochen; die Teilnehmenden können unter Fortzahlung der Vergütung von ihrer Arbeit freigestellt werden. Voraussetzung: Die Teilnehmenden sind seit 7,5 Jahren oder länger im Dienst und haben in den letzten 7,5 Jahren nicht bereits ein Studiensemester absolviert.

 

Eine Informationsveranstaltung findet am 26.04.2019 in Hannover statt. Weitere Informationen erteilt Herr Hartmut Reimers, Referent für den diakonisch-pädagogischen Nachwuchs, Landeskirchenamt Hannover, Tel.: 0511/1241-676.

Die aktuelle Mitarbeitervertretung war durch das berufsbedingte Ausscheiden (z.B. Stellenwechsel) so weit dezimiert, daß drei Nachfolgende gewählt werden mußten. Am 08.11.2018 fand die Wahl mit zwei Kandidatinnen und zwei Kandidaten statt, und das Ergebnis steht nun fest: Von den 91 Wählerinnen und Wählern stimmten für Ulrike Schnibben 61, Matthias Schmidt 66, Axel von Salzen 41 und eine Kollegin mit 43 Stimmen. Damit sind Ulrike Schnibben, Matthias Schmidt und eine Kollegin neue Mitglieder der MAV; Axel von Salzen ist Ersatzmitglied. Damit ist die MAV mit nun wieder neun Mitgliedern vollständig besetzt.

Im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) ist ein neuer Abschluß ausgehandelt worden. Für alle Mitarbeitergruppen, die nach dem TV-L entlohnt werden, kann der neue Tarifabschluß von Interesse sein, da die Änderungen des Tarifs möglicherweise für den kirchlichen Bereich übernommen werden könnten. Weitere Infomationen finden Sie / findet Ihr auf der Internetseite der Kirchengewerkschaft Niedersachsen ( www.kg-nds.de ).

Am 08.11.2018 tagte die Arbeits- und Dienstrechtliche Kommission (ADK) und hat in dieser Sitzung verschiedene Beschlüsse u.a. die Übernahme des Tarifabschlusses TVöD SuE gefaßt. Hierzu und zu weiteren Punkten gibt es Informationen in der ADK-Info 2-2018, die sich auf den Internetseiten der Kirchengewerkschaft www.kg-nds.de oder beim Verband der kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter www.vkm-hannover.de nachlesen läßt.

Unterkategorien